Skip to main content
Event planen
Buchen Sie Ihr bestes Zimmer um Berlin zu genießen
Check-In
Check-Out

Marcos Lopez

Hallo, ich bin Marcos, und ich bin Ihr Gastgeber während Ihres Aufenthaltes im Hotel Berlin, Berlin! Ich kam 1986 in die Stadt, als ich gerade zwanzig war. Erst drei Jahre später änderte sich alles, aber auch jetzt noch haben der Westen und der Osten völlig unterschiedliche Schwingungen. Das ist eines der Dinge, die ich an Berlin liebe.

Andererseits gibt es unzählige Gründe, warum ich diese Stadt zu meiner Heimat gemacht habe. Zum einen ist sie so international -und unterschiedliche Kulturen, Religionen und Denkweisen werden hier leicht akzeptiert. Ich liebe das Grün und den Überfluss an natürlichem Wasser. Außerdem muss ich Hertha BSC und dem 1. FC Union, den beiden wichtigsten Fussballclubs Berlins, ein großes Lob aussprechen! Und schließlich liebe ich das Gefühl, dass wir hier alle im selben Boot sitzen, obwohl jeder anders ist. Wir haben ein Sprichwort in Berlin, und das geht so: "Ich mache mein Ding, du machst deins, und wir sind alle Berliner!" 

Also, hier ist mein Zeitplan für einen Tag in Berlin. Nach einer gemütlichen Bootsfahrt um den Treptower Hafen radeln Sie durch den Plänterwald oder joggen in der Rummelsburger Bucht. Abkühlung am Sowjetischen Ehrenmal im Treptower Park. Anschließend fahren Sie mit der Linie U1 über die Oberbaumbrücke (Richtung Warschauer Straße). Achten Sie auf die beeindruckende Skulptur im Fluss! Am Ende der Linie fahren Sie zur Revaler Straße, um in den unzähligen Antiquitätenläden zu stöbern. Schlendern Sie dann entlang des Landwehrkanals und genießen Sie Lattes und Fingerfood aus allen Teilen der Welt. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zur trendigen Dachbar Klunkerkranich. Genießen Sie Ihr letztes Bier, während Sie über die Dächer Neuköllns blicken.

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!

Marcos

Schau dir diesen Punkt genauer an